Im Frühjahr 1968 trafen sich einige sangesfreudige Männer unseres Dorfes in der Bahnhofgaststätte Singwitz und beschlossen nach eingehender Beratung die Gründung eines Männerchores. Die Leitung wurde dem Lehrer Hilmar Urban übertragen. Er leitete den Chor bis 1998.
Seit Juli 1999 ist Frau Marika Matthes musikalische Leiterin des Chores. 
                                            Der Männerchor singt vor allem Volks – und Heimatlieder, aber auch klassische Chöre, Titel der Comedian Harmonists, Seemannslieder und Shantys u. a. gehören zum Repertoire des Chores.                  In den vergangenen Jahren hatte der MGV große Erfolge mit Konzerten in eigener Regie, wie z.B. 2 Konzerte im Kesselhaus Singwitz oder das in diesem Jahr bereits zum 3. Mal stattfindende Hofkonzert  im Dreiseithof Waditz.                                                                                                                                     Als sehr fruchtbar erwies sich dabei die Zusammenarbeit mit dem Blasorchester Bautzen (BOB)           und die freundschaftlichen Beziehungen zum Orchester- und Chorleiter, Komponist und Arrangeur          Werner Frenzel .                                                                                                                                                In diesem Jahr konnte der Männergesangverein sein neues Domizil in der frisch sanierten               „Alten Wassermühle“ in Obergurig beziehen – den Konzertboden, ein idealer Raum für Proben,  Veranstaltungen und  gesellige Treffen.

 


Seite 2